Houzz Logo Print
post0216

Wer hat Erfahrungen mit Bodenfliesen in Holzoptik?

post0216
vor 5 Jahren
zuletzt bearbeitet:vor 4 Jahren

Hallo Community, da ich gerade für eine neue Wohnung die kompletten Fußböden (WZ, SZ, Küche, Bad) aussuchen muss, bin ich u.a. auch auf Bodenfliesen in Holzoptik gestoßen. Im Prinzip wollte ich für das Wohnzimmer, die Schlafzimmer und die Diele Parkett nehmen, überdenke dies aber gerade. Wer von Euch hat Erfahrungen mit Bodenfliesen in Holzoptik? Sind die schon so ausgereift, dass man den Unterschied wirklich kaum erkennt? Bin gespannt auf die Antworten! Viele Grüße, Uta

Kommentare (31)

  • PRO
    simone waldenmaier lichtplanung-innenarchitektur
    vor 5 Jahren

    Hallo Uta,

    ich habe in öffentlichen Wellnessbereichen immer mal wieder mit dem Thema Holzfliesen zu tun.

    Grundsätzlich bin ich der Meinung, daß Holz auch Holz sein sollte, Stichwort Materialtreue. In bestimmten Bereichen hat es aber sicherlich siene Berechtigung. Vor allem im Naßbelasteten Bereichen spricht die Holzoptik für sich. Wenn ich es einsetzte, dann bisher immer in homöopathischer Dosis.

    Aber das darf ja jeder selbst entscheiden.

    Aber um deine Frage zu beanworten gibt es in der Tat einige Hersteller deren Produkte man nur schwer von "echtem" Parkett unterscheiden kann.

    Schau mal bei Marazzi nach, Serie Treverk

    oder bei Refin Serie Chevron

    und bei casa dolce casa Serie wooden Tile of CDC.





  • post0216
    Ursprünglicher Verfasser
    vor 5 Jahren

    Vielen Dank Simone! Ich sehe mir mal die Tipps/Hersteller an, um mir ein Bild zu machen. Normalerweise bin ich auch für Materialtreue, aber ein paar Berichte darüber haben mich neugierig gemacht.

  • hockylanetixx
    vor 5 Jahren

    Moin,

    dazu gab es schon einige Diskussionen hier.

    Ich persönlich sehe es wie meine Vorrednerin - wenn etwas optisch vorgibt etwas zu sein was es nicht ist, dann passt das für mich nicht. Ausnahmen bestätigen die Regel - wir haben im Bad auch Vinyl in Holzoptik statt echtem Holz (wobei ich nach 1,5 Jahren Nutzung der Meinung bin dass auch echtes Holz prima funktioniert hätte).

    Meine Prämisse: Wenn ich Holz mag, dann sollte ich mich auch für den echten Werkstoff entscheiden und mit etwaigen Nachteilen (empfindlicher, pflegebedürftiger) leben. Wenn die Nachteile mich stören, dann ist das eben kein Material für mich.

    Ich finde man kann auch recht schnell an Hand der Fugen und der Größe erkennen ob es sich um echtes Holz oder Fliesen handelt. Spätestens wenn Dir etwas runterfällt wirst Du wissen ob es Holz oder Fliesen sind ;-)

    Für mich eher eine Bauch- denn eine Kopfentscheidung.

    LG, TH

  • Corinna K
    vor 5 Jahren
    Hallo Uta,
    du hast nach Erfahrungen mit Fliesen in Holzoptik gefragt, nicht nach Meinungen dazu. Nun, eigene Erfahrungen habe ich nicht, aber im Hotel in unserem letzten Urlaub war ein Bereich mit "Holz"-Fliesen gefliest und ich war baff wie gut und harmonisch das ausgesehen hat. Ich habe sofort den Barfuß-Test gemacht und nein, das Barfuß-Gefühl von Holz kann die Fliese natürlich nicht wieder geben, obwohl der Boden warm war.
    Die Meinungen zu dem Thema "Material in ...-Optik" sind in der Community tendenziell, teils sogar rigoros ... dagegen, auch ich bin kein Freund davon. Lass dich davon aber nicht beirren, so hat z.B. in der Umfrage "Fliesen Holz- oder Steinoptik, kleine Formate" userin poppy_deluxe IHRE Lanze für "Holz"-Fliesen" gebrochen und das aus eigenen echten Erfahrungen. Sie schreibt, sie liebt es, und das ist das entscheidende. Ich wünsche dir, dass du die Lösung, für die du dich entscheidest, auch lieben wirst!
  • hockylanetixx
    vor 5 Jahren

    Deswegen schrieb ich dass es eher eine Bauch- als eine Kopfentscheidung ist. Wenn man damit persönlich kein Problem hat dass es eben nur Optik ist und kein echtes Holz, dann kann man damit wunderbar glücklich werden. Ich finde man sollte sich mit der Frage halt einmal beschäftigen und für sich selbst beantworten. Das war der Hintergrund meines Kommentars.

  • post0216
    Ursprünglicher Verfasser
    vor 5 Jahren

    Vielen Dank ihr Lieben für eure Kommentare und Anmerkungen. Da ich inzwischen fest gestellt habe, dass die wirklich schönen und qualitativ hochwertigen auch ihren stolzen Preis haben, will ich mich nur noch auf die Küche beschränken.....

    Viele Grüße,

    Uta

  • max länzlinger
    vor 5 Jahren
    Zuletzt geändert: vor 5 Jahren

    Anschauen, alles was gefällt ist gut! nach der Ansicht dass alle Materialien original sein sollen müssten alle schönen Autos Metall Klarlack sein. :-)

  • hockylanetixx
    vor 5 Jahren

    Moin Max,

    Dein Beispiel trifft den Kern der Sache mMn nicht ganz. Man lackiert ja sein Auto in der Regel nicht in Holz- oder Betonoptik um es wie ein Holz- oder Beton-Auto aussehen zu lassen. :-)

    LG, Thorsten

  • PRO
    FINDHUS
    vor 5 Jahren

    Da scheiden sich die Geister, wahrscheinlich nach der ThermoMix Frage eines der umstrittensten Themen hier auf houzz. Ich bin bekennender Holzfan und dennoch bin ich immer wieder total überrascht was es für tolle Fliesen in Holzoptik gibt. Die Firma Ariostea aus Berlin hat fantastische Fliesen auch in langen Längen im Sortiment.

    Ich glaube, dass oftmals eher die unglückliche Verfugung das Gesamtbild als "Nichtholz" entlarvt. Hier ist die gute handwerkliche Arbeit eines Profis gefragt um das Beste aus einer Holzoptik heraus zu holen.

    Ich verurteile ja auch keinen Vegetarier, weil er ein Tofuwurst in der Optik einer fleischigen Bratwurst isst. Jeder so wie er mag oder es planerisch sinnvoll ist.

  • Maike
    vor 5 Jahren
    Ich persönlich kenne & schätze Holzfliesen aus dem Gastrobereich und muss immer wieder fest stellen, dass, wenn gut verlegt und quasi fugenfrei vielen gar nicht auffällt, dass es sich um Fliesen handelt.
    Zum Barfuß laufen ist Holz natürlich unschlagbar, aber auch gutes Parkett hat seinen Preis.
  • hockylanetixx
    vor 5 Jahren
    Zuletzt geändert: vor 5 Jahren

    @FINDHUS
    Witziges Beispiel: als Vegetarier komme ich mir immer ein bisschen komisch vor wenn ich so eine Fake-Wurst esse. Letztlich sehe ich es in dem Fall aber pragmatisch und sage mir einfach dass sich die Wurst-Form halt über die Jahrhunderte als praktische Darreichungsform für Nahrungsmittel bewährt hat und es deshalb auch für eine vegetarische Wurst eine legitime Verpackung ist. :-)
    Davon ab: es gibt wesentliches leckeres als Tofu-Würstchen - aber ich schweife ab ;-)

  • max länzlinger
    vor 5 Jahren

    Das fiese an der Sache ist, bei vielen böden (ich vermute eben fakes) weiss man beim Betrachten nicht was es ist, das allein gibt ein komisches unbewusstes Gefühl quasi man weiss nicht 'woran man ist' :-)

  • lennart jensch
    vor 5 Jahren
    Hallo, ich habe auch Holzfliesen in einem Altbau eingesetzt.
    Da ich die Wohnungen vermiete, geht es natürlich nicht dass man echtes Holz einsetzt, da niemand es so pflegen würde, wie man selbst und man auch nicht nach einem Mieterwechsel alles neu aufarbeiten möchte.
    Ich bin beeindruckt von der Fliese und würde sie aufgrund der Pflegeleichtigkeit immer wieder verbauen.
  • max länzlinger
    vor 5 Jahren

    Wunderschön mit weiss kombiniert!!! Und praktisch.

  • User
    vor 5 Jahren

    Ich stelle derzeit ähnliche Überlegungen an, ob ich nicht einfach die ganze Wohnung mit Holzfliesen fliesen, statt drei Räume so und zwei Räume mit Parkett oder Linoleum... Dürfte man wissen um welche Holzfliesen es sich auf den Fotos handelt und für welche sich der Threadersteller entschieden hat?

  • seedream
    vor 5 Jahren

    Wir waren auch immer gegen Holzfliesen, haben jetzt aber doch das Bad teilweise in Eichenholz-Fliesen ausführen lassen in Kombination mit weiß. Es ist super pflegeleicht und da wir den maritimen Look lieben, passt es sehr gut in unsere Wohnung. Es sieht unglaublich echt aus und ist beim begehen angenehm warm, obwohl wir keine Fußbodenheizung haben. Die Fliesen wurden ganz schmal mit dunkelgrau verfugt, das sieht super aus.

    Ich kann daher Holzfliesen im Nassbereich absolut empfehlen.

  • PRO
    Fliesen Sale
    vor 5 Jahren

    Hallo Uta,


    Fliesen in Holzoptik stehen ihrem Original aus Holz in der Optik heutzutage durch die guten Fertigungstechnologien wirklich in nichts mehr nach.

    Hier ein paar Beispiele:https://www.fliesen-sale.de/bodenfliese-holzoptik-dublin-smoked-20x120cm.html

    https://www.fliesen-sale.de/bodenfliese-holzoptik-lodge-braun-20x120.html



    Gerne senden wir dir auch kostenlose Muster zu, damit du dich zuhause selbst davon überzeugen kannst.


    Liebe Grüße, Zoé vom Fliesen Sale-Team!

  • pelmen18
    vor 4 Jahren

    Auch wenn die Frage schon älter als ein Jahr ist, ich wohne als bekennender, Holzboden Fan schon seit über 2 Jahren mit meinen Fliesen in Holzoptik und zwar in der gesamten Wohnung. Dazu geführt hat,


    dass ich einen Hund habe und dass ich in einer Loftwohnung wohne und dass ich gerne einen sowohl scönen als auch sehr pflegeleichten Bodenbelag elag haben wollte. Das ist ausgesprochen gelungen. Wir haben Fußbodenheizung, deshalb ist es immer schön Fuß warm. Das Saubermachen geht unheimlich schnell und man sieht so gut wie gar keinen Schmutz auf dem Boden. Der Boden sieht nach zweieinhalb Jahren eifriger Benutzung immer noch wie neu aus. Ich kann nur jedem dazu raten.

  • PRO
    Casa39
    vor 3 Jahren

    Ciao, wir verkaufen da taeglich hunderten von qm, Marazzi, Ragno, Flaviker ... , bei Feinsteinzeuflesen gibt es keine Probleme.

  • S PM
    vor 3 Jahren
    Neulich im Restaurant war ein so toller Fliesenboden in Holzoptik verlegt, dass mein Vater (pensionierter Förster) es erst mit einem Griff auf den Boden prüfen musste, dass es wirklich kein Holz war. vom Anschauen war es nicht zu sehen.
  • Daniel Rempel
    vor 3 Jahren

    Hallo seedream,


    meiner Frau und mir gefallen deine Holzfliesen im Badezimmer richtig gut.

    Dazu habe ich mal paar Fragen:


    -Wie heißen diese Fliesen?

    -Wie groß sind diese?

    -Wo habt ihr diese gekauft?

    -Wie teuer ist der qm?


    Besten Grüße

  • Silvia
    vor 3 Jahren
    Hallo Daniel, das ist Feinsteinzeug von dem italienischen Hersteller Atlas Concorde . Größe 22,5 x 90. gekauft bei ZG Raiffeisen . den Preis weiß ich leider nicht mehr, es war glaube ich mittlere Preisklasse. uns gefallen die Fliesen immer noch sehr gut, sie sehen sehr natürlich aus. Mit den besten Grüßen!
  • Daniel Rempel
    vor 3 Jahren

    Alles klar, vielen Dank dir!

    Weißt du ob es die Fliese auch noch in andern Größen gibt?


    Besten Grüße

  • Silvia
    vor 3 Jahren
    Habe leider keine Ahnung diesbezüglich....
  • Susanne Meier
    vor 2 Jahren

    Hallo Silivia mir gefallen eure Fliesen auch sehr. Ist es der Farbton amber oder almond?


    Liebe Grüße



  • Susanne Meier
    vor 2 Jahren

    Hallo Lennart, von welcher Marke sind deine Holzfliesen? Weist du vielleicht auch noch wie der Farbton geheißen hat? Über eine Antwort wäre ich sehr dankbar, da momentan ja leider alle Fliesengeschäfte geschlossen haben.


    Liebe Grüße


    Susanne

  • seedream
    vor 2 Jahren

    hallo Susanne, ich fürchte das bringt nichts, ihr müsst euch die Fliesen live im Laden anschauen.

  • Susanne Meier
    vor 2 Jahren

    Danke fur die antwort. Ich jabe nereits mit mehreren fliesengeschäften telefonoert und leider hat niemand die fliese zum ansehen, allwrd konnen mir fur 15 euro ein mustwr bestellen. Von daher ware sehr dankbar zu wissen ob doe fliesen auf dem bild amber oder almi ist. Uner Antw ware sehr dankbar. Liebe Grüße Susanne


  • seedream
    vor 2 Jahren

    hallo Susanne, es tut mir wirklich leid aber das kann ich nicht mehr rausfinden. wir haben die Fliesen bei ZG Raiffeisen in überlingen gekauft, ca. vor zwei Jahren. die haben die Fliesen bestimmt immer noch im Programm.

  • lennart jensch
    vor 2 Jahren

    Hallo Susanne, die Fliesen sind vom Hersteller Marazzi, sie heißen bei uns in Deutschland Trendmiele, 120x30. Suche nach dem begriff und du wirst fündig bei dem Hersteller auf der Seite, ansonsten frag mich ruhig nochmal. Wäre ich beruflich nicht im Ausland, hätte ich dir ein Rest für die Porto kosten zugesandt. Gruß lennart

Deutschland
Mein Benutzererlebnis mit Cookies anpassen

Houzz nutzt Cookies und ähnliche Technologien, um Ihre Benutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen relevante Inhalte bereitzustellen und die Produkte und Dienstleistungen zu verbessern. Indem Sie auf „Annehmen“ klicken, stimmen Sie dem zu. Erfahren Sie hierzu mehr in der Houzz Cookie-Richtlinie. Sie können nicht notwendige Cookies über „Einstellungen verwalten“ ablehnen.