webuser_335958101

Ideen für Badvergrößerung im Altbau

Julian
3. September 2018

Hallo zusammen,


wir sind in den letzten Schritten unsere lange gesuchte Eigentumswohnung zu kaufen und planen bereits an allen Ecken und Enden den Umbau. Flur, Küche und Wohnzimmer sind soweit klar und stimmig, beim Badezimmer stehen wir allerdings im wahrsten Sinne des Wortes auf dem Schlauch.


Aktuell befindet sich im Elternbad nur eine Badewanne und ein Waschbecken, wir wollen daraus aber ein vollwertiges Badezimmer zusätzlich mit Dusche und WC machen.


Heute ist das Zimmer mehr oder weniger quadratisch, hört also auf Höhe des Fensters auf. Die untere Wand würden wir also auf jeden Fall versetzen (rot eingezeichnet).




Wie weit wir diese nun in Richtung Schlafzimmer ziehen ist dabei relativ flexibel, wahrscheinlich hätten wir noch bis zu einem Meter Spielraum.





Habt ihr Ideen wie man das Badezimmer modern gestalten kann? Da es nur 170-180cm breit ist tue ich mich damit sehr schwer, habe schon verschiedene T-Varianten versucht aber irgendwie fehlt immer etwas Platz.


Was alles im Badezimmer unterkommen sollte:

  • Badewanne (wird zu 90% von den Kindern genutzt)
  • Dusche
  • Doppelwaschtisch
  • WC
  • Handtuchheizkörper
  • Stauraum für Handtücher und alles was sonst so im Bad seinen Platz hat


Ich habe (sehr amateurhaft) eine Variante geplant, die mich aber selbst nicht wirklich überzeugt... Dafür habe ich die neue Wand knapp 90cm weiter nach unten schieben müssen, und trotzdem wirkt es doch alles vollgestopft und 0815 zugleich:





Ich bin mir sicher dass sich da sehr viel mehr draus machen lässt und freue mich auf eure Idee!!

Kommentare (37)

Deutschland
Mein Benutzererlebnis mit Cookies anpassen

Indem Sie weiterhin auf der Website surfen bzw. die App nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies und von ähnlichen Verfahren der Houzz Gruppe zur Verbesserung der Produkte, Dienstleistungen, zur Darstellung von relevanten Inhalten und um das Nutzererlebnis anzupassen, zu. Mehr erfahren.