Houzz Logo Print
webuser_971116288

Umbau Einfamilienhaus - Feedback, Ideen und Unterstützung gesucht

J L
vor 11 Tagen

Hallo zusammen,


wir sind seit kurzem stolze Besitzer eines Einfamilienhauses von 1967 und planen gerade Sanierung und Umbau. Den aktuellen Grundriss im Erdgeschoss finden wir nicht optimal und möchten ihn verändern, so dass ein eher offener Wohnbereich entsteht.

Ich habe dazu mal selbst was geplant und auch von einem Statiker bereits die Machbarkeit bestätigen lassen.

Aktuell beschäftigen wir uns mit der Planung der Einrichtung und kommen nicht so recht voran. Wir freuen uns daher über Feedback, Anregungen und Ideen, auch gerne komplett andere als wir bisher hatten - noch ist nichts beauftragt.


Dies ist der aktuelle Grundriss:


Das hier ist unser neuer Entwurf:


Meine Befürchtung ist, dass bei dem Entwurf die Küche zu groß ist und die Wege innerhalb der Küche und zum Esstisch zu weitläufig sind. Ich hab aber leider keine Idee, was man sonst mit dem ehemaligen Esszimmer anfangen könnte. Als Esszimmer ist es nämlich definitiv zu klein.


Hier noch ein paar gerenderte Fotos, damit man es sich besser vorstellen kann. Die Farben und Formen der Einrichtung sind nur symbolisch zu sehen, das hab ich leider nicht anders hinbekommen mit dem Planungsprogramm (Sweet Home 3D). Wir planen bisher weiße Wände, graue großformatige Bodenfliesen, die Küche anthrazit ultramatt (Nobilia Easy Touch) und bei den restlichen Möbeln wissen wir es selbst noch nicht genau. Auch dazu würden wir uns sehr über Ideen und Anregungen freuen.


Blick vom Esszimmer in die Küche:


Esszimmer mit Blick in Küche und Wohnzimmer:


Esszimmer mit Blick ins Wohnzimmer:


Küche mit Blick ins Esszimmer:


Kommentare (6)

Deutschland
Mein Benutzererlebnis mit Cookies anpassen

Houzz nutzt Cookies und ähnliche Technologien, um Ihre Benutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen relevante Inhalte bereitzustellen und die Produkte und Dienstleistungen zu verbessern. Indem Sie auf „Annehmen“ klicken, stimmen Sie dem zu. Erfahren Sie hierzu mehr in der Houzz Cookie-Richtlinie. Sie können nicht notwendige Cookies über „Einstellungen verwalten“ ablehnen.