dodoontour

Hilfe bei meinem Pool-Projekt gesucht...

dodoontour
vor 3 Jahren
zuletzt bearbeitet:vor 2 Jahren


Hallo liebe Houzzer, ich habe ein Loch im Garten, Größe ca. 3 x 5 m, 1 m tief. Hier ist meine Idee eines geradlinigen Pools (nicht zum Schwimmen, nur Gucken von Terrasse und Garten; keine Fische; evtl. noch eine Zone mit ein paar wenigen Pflanzen). Wenn ich im Netz nach Fotos und Beschreibungen und zugehörigen Kosten suche, finde ich tolle Fotos, aber die Kosten hauen mich dann doch um. Ich habe nach meinem Hausbau leider nur noch ein sehr kleines Budget, aber dafür die große Sorge, alles komplett zu verhauen. Jetzt möchte ich das gerne in DIY versuchen, aber natürlich möglichst gut und funktionierend. Ich habe bereits einen kleinen Wasserfall (Oase Waterfall-Set 30), dieser soll integriert werden bzw. außerhalb stehen und das Wasser mit zusätzlichem Sauerstoff versorgen. Mit zwei Freunden hatte ich überlegt, ein Becken zu mauern (oder alternativ einen Kasten aus Holz zu bauen) und dann mit Vlies und Folie auszukleiden. Die Umrandung würde ich mit den 60 x 30 cm-Platten wie die Terrasse gestalten. Die Fläche rechts vom Loch wird noch gepflastert. Welche Art von Pumpe bzw. Filter muss ich nehmen, damit das Wasser einigermaßen klar bleibt? Ich möchte keine Chemie einsetzen. Hat jemand noch Ideen zum Bau des Beckens, zur Befestigung der Steine obendrauf, Entwässerung/Überlauf, Technik oder überhaupt? Über Eure Hilfe und Tipps freue und bedanke ich mich schon jetzt ganz herzlich!! LG, Doris

Kommentare (14)

Deutschland
Mein Benutzererlebnis mit Cookies anpassen

Indem Sie weiterhin auf der Website surfen bzw. die App nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies und von ähnlichen Verfahren der Houzz Gruppe zur Verbesserung der Produkte, Dienstleistungen, zur Darstellung von relevanten Inhalten und um das Nutzererlebnis anzupassen, zu. Mehr erfahren.