webuser_23738611

Kreative Ideen für schmale Grundrisse einer Doppelhaushälfte im Hang

Kira G.
Vor 4 Monaten
zuletzt bearbeitet:Vor 4 Monaten

Hallo liebe Houzz-Nutzer und alle kreativen Köpfe da draußen! :)

Es ist super spannend die ganzen Ideen und Beiträge hier zu lesen und das inspiriert mich, alle kreativen Köpfe zum "rauchen" zu bringen, um bei unserem Hausprojekt zu unterstützen. Hier schon einmal ein dickes Dankeschön im Voraus!! :)


Zu uns:

Wir sind ein junges Pärchen Mitte / Ende 20 und beide Vollzeit im Job. Bisher noch ohne Kinder :) Aber der Wunsch ist da, nur alles mit seiner Zeit :)


Zu unserem Projekt:

Wir stehen ganz am Anfang von unserem ersten Hauskauf, jedoch ist die Entscheidung noch nicht final gefallen, da wir ein wenig mit dem Hausschnitt zu kämpfen haben.

Gebaut wird eine Doppelhaushälfte im Hang, der Schnitt ist schmal aber dafür lang. Und hier sprechen wir von 16m länge und 6m breite.

Da die Häuser an einem Hang gebaut werden, liegt der Zugang zum Garten im UG. Geplant sind UG, EG und OG.

Unsere Architektin hat eine sehr kreative Lösung für den Zugang zum Garten gefunden, die uns Hoffnung in das ganze Projekt gebracht hat.

Hier ein paar Ausschnitte vom 3D Modell zum ersten Verständnis:

Ansicht von der Einfahrt:



Ansicht Garten (rechte Haushälfte):



Ansicht Außentreppe Zugang Garten (EG->UG):



Unsere Herausforderungen/Wünsche:


- der Garten ist Richtung NW ausgerichtet, sodass wir von der Sonne im Süden nur auf der Dachterrasse profitieren und im hinteren Teil des Gartens

- schmales aber langes Haus und entsprechender Grundriss (16m lang; 4,18-9m breit)

- OG kann nicht komplett ausgebaut werden und somit zu wenig Fläche um 1 Schlafzimmer, 2 Kinderzimmer und 1 Bad einzuplanen, uns wurde von mehreren Empfohlen die Kinderzimmer auf einer Etage mit dem Elternschlafzimmer zu planen, damit wir man nachts nicht hoch und runter läuft. Welche Erfahrung habt ihr damit?

- Ein Raum soll für Homeoffice genutzt werden, jedoch finden wir im UG 22m² zu groß für ein Büro und zu schade einen ganzen Raum daurch zu verlieren. Was gibt es für Ideen, diesen Raum woanders anzuordnen?

- Wir wollen den Schnitt sehr flexibel halten, sodass wir die Räume individuell nutzen können und nachdem die Kinder größer sind ihren "eigenen" Bereich im Keller haben.




Und jetzt das spannendste.... die aktuellen Grundrisse:

EG:

- Wohnzimmer und Esstisch mit viel Tageslicht und in einem Raum

- Küche mit begehbarer Vorratskammer

- Eingangsbereich mit Garderobe, Gäste-WC, Schuhschrank



OG:

- Schlafzimmer (Eltern und 2 Kinder auf einer Etage)

- gemeinsames Bad, Dusche ist ausreichend

- Wäscheschacht

- Ankleide separat vom Schlafbereich, muss aber nicht räumlich getrennt sein


UG:

- Kellerraum

- Technikraum

- Bad mit Badewanne

- Waschküche (hier muss der Wäscheschacht ankommen)

- genügend Schränke zum verstauen

- dann sind noch 2 Räume verfügbar, bei denen wir noch unsicher sind - in einigen Jahren können daraus 2 Zimmer für Jugendliche Kids gemacht werden



Wir freuen uns auf Eure Ideen und falls noch Themen oder Pläne unklar sind, gerne schreiben.

Weitere 3D Ansichten können zusätzlich hochgeladen werden.

Vielen lieben Dank!!

Grüße Kira :)

Kommentare (4)

Deutschland
Mein Benutzererlebnis mit Cookies anpassen

Indem Sie weiterhin auf der Website surfen bzw. die App nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies und von ähnlichen Verfahren der Houzz Gruppe zur Verbesserung der Produkte, Dienstleistungen, zur Darstellung von relevanten Inhalten und um das Nutzererlebnis anzupassen, zu. Mehr erfahren.