kristin_plitsch

Ankleidezimmer oder Büro?

Kristin Plitsch
22. Mai 2017

Hallo ihr Lieben,


ich stehe erneut vor einer wichtigen Frage.

Ich beziehe zur Zeit eine 3-Zimmer-Wohnung und bin gerade kräftig am renovieren. Neben Wohzimmer, Schlafzimmer und der Küche bleibt mir noch ein Raum zur freien Verfügung. Nun bin ich am überlegen - Ankleidezimmer daraus machen (geschlossene Schränke über 4m lang + Kommode, Spiegel, Kleiderstange) oder stelle ich den Kleiderschrank direkt in mein Schlafzimmer und mache eine Art Büro daraus (Stundentin / wobei ich höchstwahrscheinlich öfter am Esstisch lernen werde und sich das Zimmer in einen Abstellraum verwandeln wird)?!

Kinderzimmer ist noch nicht in Aussicht, sehr wahrscheinlich erst in ca. 3 Jahren. Somit müsste der Kleiderschrank nicht wieder, in naher Zukunft, abgebaut werden.


Was meint ihr? Habt ihr Ideen / Anregungen? Wie lebt ihr?


Ich freue mich über Antworten :-)

Ankleidezimmer
Büro

Kommentare (13)

  • ankestueber

    Wenn es in Zukunft mal ein Kinderzimmer werden soll, dann müsste der Schrank ja so gewählt werden, dass er dann auch weiter genutzt werden kann, warum also nicht gleich ins Schlafzimmer damit?

    Ich würde es als Büro mit Relaxzone einrichten, die man auch als Gästezimmer nutzen kann.

    Für mich die Vorteile, dass man den Lernkram nicht immer im Blickfeld hat, Buch und Unterlagen kann man ja trotzdem in den Wohnbereich mitnehmen, nur anschließend eben wieder zurück damit und entspannen. außerdem kann sich auch einer mal zurück ziehen, wenn ihm danach ist und eine Übernachtungsmöglichkeit gibt es so auch noch. Also einfach flexibler.

    Kristin Plitsch hat ankestueber gedankt
  • PRO
    Anthell Electronics

    Wahrscheinlich ein Traum jeder jungen Frau - ein Ankleidezimmer!!!

    Aber Ich gebe Anke da recht ein Büro, das man ggf. auch mal als Gästezimmer nutzen kann ist wohl sinnvoller.

  • PRO
    Koch-Kohlstadt, Michael, Dipl.-Ing.
    Hallo Kirstin,

    viele meiner Bauherren wollen ein Ankleidezimmer. Leider wird es oft eine Gipskarton verkleidete Butze mit Schränken aus dem Möbeldiscountern.

    Wenn ein Ankleidezimmer, dann richtig. Eine representative Räumlichkeit, wo Du Dich an Deinen Kleidern erfreuen kannst, mit beleuchteten Schränken und Spiegeln.

    Gruß
    Michael
  • PRO
    FINDHUS

    Hallo Kristin, mir kommt es so vor als wenn du deine Antwort schon in deiner Anfrage selber formuliert hast... Ich lese folgendes (falls ich mich irre bitte korrigieren):

    Pro Ankleide:

    -Kinder sind frühestens erst in drei Jahren ein Thema

    -Die Schränke müssen nicht in naher Zukunft wieder abgebaut werden

    -Im Schlafzimmer muss kein großer Schrank stehen

    Contra Ankleide: ??

    sowie

    Pro Büro: ??

    Contra Büro:

    Du lernst meistens (wahrscheinlich bisher immer?) im Wohnzimmer und gehst davon aus, dass das "Büro" eh ein Abstellraum wird und damit nicht zum Lernen taugt

    ...

    Daher meine Empfehlung, erfülle dir ohne schlechtes Gewissen den Traum einer Ankleide und dein Bachelor oder Master wird im Wohnzimmer nicht leiden. Ich denke, dass du viel öfter mit schlechtem Gewissen lernen würdest, weil du eigentlich in deinem EXTRA für diesen Zweck eingerichtetem Büro sitzen müsstest, es aber nicht kannst, weil es zugerumpelt ist. Und obendrein ärgerst du dich über den fehlenden Platz im Schlafzimmer. Gestalte dieses mit einem bequemen Sessel zu einem luftigen Rückzugsort, genieße deine Ankleide und lerne gut gelaunt im Wohnzimmer.

    Falls du mal Übernachtungsgäste hast findet sich entweder in der Ankleide Platz für eine Matratze auf dem Boden oder du legst dir einfach ein Sofa mit Bettfunktion zu. Dafür braucht man nicht zwangsläufig ein Gästezimmer/Büro.

    Und es gibt keinen Grund wegen der Vernunft seine Träume sausen zu lassen.

    Lieber Gruß Sigrid Gutberlet FINDHUS

    Kristin Plitsch hat FINDHUS gedankt
  • PRO
    Frank Möbel

    Hallo Kristin, wir können viele Möglichkeit anbieten, damit du deine Wohnung einrichten kannst.

    Wir sind italienische Möbelhersteller, wir bereiten Schränke, Betten, Sideboards, Schreibtische, Stühle, usw. vor. Hier kann man unsere Produkte finden: http://www.frankmoebel.com/ 

    Wir können auch Möbel mit Maßanfertigung herstellen.

    Der Kundenservice kann genau dir helfen!

  • PRO
    HIRSCHBERG-DESIGN

    Liebe Kristin,

    ich bin auf jeden Fall pro Ankleidezimmer- am Esstisch lernen ist der Klassiker und es ist nichts dagegen einzuwenden.

    Und über eine Übernachtungsmöglichkeit nachzudenken ist sehr nett von Dir- aber mal ehrlich- es ist doch Deine Wohnung!!

    Mach es Dir schön wie Du das möchtest und für Deine Gäste gibt es dann entweder Couch, Taxi oder Hotel :-)

    Viele Grüße,

    Christine Hirschberg


    Kristin Plitsch hat HIRSCHBERG-DESIGN gedankt
  • Kristin Plitsch

    Vielen lieben Dank für all eure Kommentare und Meinungen zu diesem Thema. Ich habe mich noch immer nicht entschieden - werde euch aber am Ende daran teilhaben lassen. :-)

  • ingasu

    Also ich hätte lieber ein schönes Büro, in dem ich abschalten kann. Idealerweise einen Schreibtisch vor einem Fenster mit Ausblick, so dass man Gedanken schweifen lassen kann. Ich würde das Zimmer mit Bedacht pflegen, so dass nicht ein Abstellraum daraus wird. Hierfür hast du sicher einen Keller/Dachboden. Und die vielen Lernbücher, Ordner usw. würde ich übersichtlich und dekorativ in einem ansprechenden Regal sortieren. Und wenn du Glück hast, bleibt tatsächlich noch Platz für ein Schlafsofa. Wäre aber nicht meine oberste Priorität.

  • skalle
    Also an ungelegte Eier/ Kinder würde ich jetzt auch noch nicht denken... vor allem wenn du noch mitten im Studium steckst, kann sich noch viel ändern.

    Meine erste Frage: Ziehst du alleine ein? Sonst wäre ja noch die Frage nach den Wünschen des Partners...

    Zweite Frage: wo lernst du bis jetzt? Ich persönlich hätte mir im Studium kein "Büro" vorstellen können. Lernphase wechseln sich ja ab und ich war oft an verschiedenen Orten, sei es Bib, Lergruppen (bei anderen zu Hause), auf dem Sofa, am Esstisch, seltenes am vorhandenen Schreibtisch im WG-Zimmer ;-)
  • Kristin Plitsch

    Hallo skalle - ich wohne schon drin und bin zur Zeit am renovieren. Wohne und werde erst einmal alleine die Wohnung beziehen.

    Ich studiere per Fernuni, arbeite nebenbei noch Vollzeit und bin somit nicht wirklich oft in der Unibibliothek. Bisher habe ich oftmals am Küchentisch gelernt und kam ganz gut zurecht muss ich sagen.

    Ich denke, dass ich meinen Vorstellungen und Wünschen folgen sollte und eine Art "Haushaltsraum" und "Ankleidezimmer" daraus gestalten sollte. Am Ende sitze ich höchstwahrscheinlich doch wieder am Esstisch und nutze den Schreibtisch nicht wirklich ..

  • PRO
    FINDHUS

    Hallo Kristin,

    ich finde sehr schön, dass du deinem Bauchgefühl nachgehst und den Raum zu einer Ankleide mit Stauraum für Haushaltssachen machst.

    Und ich möchte hier auf Grund der Aussage über Möbeldiscounter einfach mal die Lanze für diese brechen. Wenn man da z.B. an den großen Schweden als Discounter denkt, dann fallen mir auf Anhieb wunderbare Gestaltungsmöglichkeiten ein, die keineswegs billig nach Butze aussehen sondern sehr modern, elegant oder verspielt sein können. Um dir Mut zu machen was man z.B. aus einfachen Billy Regalen zaubern kann hänge ich hier ein Foto an.

    Ein Raumtrenner als Stauraumwunder · Mehr Info

    Selbst für keines Geld kann man auch aus Pax und Co. mit ein wenig handwerklichem Geschick oder Hilfe eine tolle Kombi -Ankleide mit Platz für Haushaltssachen- machen. Ich wünsche dir viel Spaß bei der Realisierung deines Projektes.

    Lieber Gruß FINDHUS

  • PRO
    ULI

    Schwierige Entscheidung. Wenn Du einen begehbaren Kleiderschrank oder Ankleidezimmer machen willst, dann können wir die Mit Kleiderstangen nach Maß helfen. Eine ULI kann kannst du auch ins Büro hängen.


    ULI Garderoben // das Sortiment · Mehr Info

  • susann_winkel

    Liebe Kristin,

    jetzt bin ich wirklich gespannt, wie du dich entschieden hast. ;)

    Viele Grüße

    Susann

Deutschland
Mein Benutzererlebnis mit Cookies anpassen

Indem Sie weiterhin auf der Website surfen bzw. die App nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies und von ähnlichen Verfahren der Houzz Gruppe zur Verbesserung der Produkte, Dienstleistungen, zur Darstellung von relevanten Inhalten und um das Nutzererlebnis anzupassen, zu. Mehr erfahren.