julia_ha37

Gestaltung eines Sitzfensters

Julia
vor 2 Jahren

Liebe Community,


wir planen derzeit das Sitzfenster in unserem im Bau befindlichen EFH.

Das Sitzfenster soll in die untere rechte Ecke (das Fenster dort hat - wie angegeben - eine Brüstungshöhe von 42 cm):



Für die eigentliche Sitzbank stehen uns also 2,01 x ,062 m zur Verfügung. Genau genommen sogar etwas mehr als 62cm, weil wir dort keine Innenfensterbank montieren lassen und damit die Sitzbank in das Fenster laufen kann.

Unsere Frage ist nun, wie wir das Sitzfenster genau gestalten, damit es sich harmonisch in den Raum einfügt. Wir wollen gern eine reine Sitzbank, also keinen Holzrahmen oben und seitlich und auch kein "auskragendes" Sitzfenster, sondern direkt darunter eine Stauraummöglichkeit mit Schubladen, d.h. etwas in dieser Art:





Bei den meisten Fotos von Sitzfenstern findet sich immer an beiden Seiten der Bank eine Wand, sodass das Sitzfenster in diese Nische eingebaut wird. Bei uns wird jedoch nur an einer Seite eine Wand sein. Wir fragen uns daher, wie das Sitzfenster auf der anderen Seite ohne Wand "auslaufen" soll. Wenn die Bank dort einfach endet, würde die Kante sicherlich als sehr "hart" empfunden werden. Es würde dann wohl einfach nach einer Bank aussehen, die vor das Fenster geschoben wurde.


Über Ideen und Tipps würden wir uns sehr freuen. Vielen Dank vorab!

Kommentare (41)

Deutschland
Mein Benutzererlebnis mit Cookies anpassen

Indem Sie weiterhin auf der Website surfen bzw. die App nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies und von ähnlichen Verfahren der Houzz Gruppe zur Verbesserung der Produkte, Dienstleistungen, zur Darstellung von relevanten Inhalten und um das Nutzererlebnis anzupassen, zu. Mehr erfahren.