Kommentare (15)
Vielen Dank, dass Du diesen Kommentar gemeldet hast. Rückgängig
PRO
Anja Winnes / ao gartengestaltung

Liebe Frau Wolff, vielen Dank für Ihren Kommentar! So kann ich wohl ein Missverständnis ausräumen. Wenn der Mensch nicht eingreifen würde, hätten wir in weiten Teilen Mitteuropas Buchenmischwald. Wenn eine Fläche, die kein Spezialstandort ist, nicht gepflegt wird, gehen Strauch- und Baumsämlinge auf und auf die Dauer ensteht eine geschlossene Gehölzdecke. Das ist in meinem Artikel mit "Natur" gemeint. Auch naturnahe Wiesen werden gemäht oder beweidet, nur deutlich weniger oder anders, als das zum Beispiel bei einem englischen Rasen der Fall ist. Die große Kunst ist es, zu wissen, wann man als Gärtner wie viel eingreifen muss. Sie scheinen ja mit ihrem Garten auf dem besten Weg zu sein!

2 „Gefällt mir“    
Vielen Dank, dass Du diesen Kommentar gemeldet hast. Rückgängig
Houzz-Nutzer 27313380

Bittte nicht den Einsatz von Laubbläsern bewerben. Diese Geräte sind einfach nicht mehr zeitgemäß. Von dem Lärm ganz abgesehen, schaden sie Mensch und Umwelt in erheblichen Maße. "Deshalb rät selbst das Umweltbundesamt vom Einsatz der Geräte ab. Rechen und Besen sind eine wirkliche Alternative. Anders als oft behauptet, wäre der Mehraufwand selbst für eine Kommune vertretbar." Zitat https://www.bund-naturschutz.de/oekologisch-leben/garten/laubsauger-und-laubblaeser.html

5 „Gefällt mir“    
Vielen Dank, dass Du diesen Kommentar gemeldet hast. Rückgängig
Jayy

ohne laubpuster käme ich bei meinen vielen kieselflächen und Ecken und Winkeln gar nicht klar, sorry, aber den würde ich immer wieder kaufen. der ist auch nicht laut, weil akkubetrieben.
ansonsten dürfen meine 1600qm tun was sie wollen, herrlich grünes Moos und ungeschnittene buchse, Laub ohne Ende- Igel, Vögel, Eichhörnchen ohne Ende! Nur die spießigen Nachbarn mögen es nicht so!

   

Ähnliche Artikel

Beliebte Artikel Ein schöner Garten, das ganze Jahr lang – mit diesen 21 Pflanzideen
Ob ein Garten ganzjährig gut aussieht und prächtig blüht, hängt von den Pflanzen ab – und davon, wie sie eingesetzt werden
Zum Artikel
Balkongestaltung Balkon- und Terrassenbeleuchtung: Experten-Tipps für Outdoor-Highlights
Sie möchten Balkon oder Terrasse beleuchten? Ein Lichtplaner gibt Ihnen Tipps für stimmungsvolle und praktische Außenbeleuchtung
Zum Artikel
Beliebte Artikel Gartenbeleuchtung: Allgemeine Tipps vom Experten
Mit guter Gartenbeleuchtung kann man Akzente setzen und abends länger draußen bleiben. So planen Sie richtig
Zum Artikel
Beliebte Artikel Gewusst wie: Kräutergarten anlegen und abwechslungsreich bepflanzen
Von der Kräuterspirale bis zum Kübel: Wie man ein Kräuterbeet im Garten gestalten kann – und warum auch Löwenzahn und Rosen hineinpassen
Zum Artikel
Beliebte Artikel Hochbeet anlegen, befüllen und bepflanzen
Wie funktioniert ein Hochbeet? Wie baut man es? Was wächst darauf? Experten-Tipps für das Gärtnern mit Hochbeeten
Zum Artikel
Beliebte Artikel 12 gute Gründe für Gräser im Garten
Der Herbst ist Gräserzeit! Die zauberhaften Blattschmuckstauden sind vielseitig in punkto Stil und Standort – und verlängern das Gartenjahr
Zum Artikel
Beliebte Artikel Haltbare Terrassen – durch technisch modifizierte heimische Hölzer
Eine echte Alternative zu Tropenholz: Durch diese thermischen und chemischen Verfahren werden heimische Hölzer haltbarer gemacht
Zum Artikel
Beliebte Artikel 11 Ideen für robuste, winterharte Gräser & Pflanzen im Garten
Im Herbst zeigen Gräser und Pflanzen ihre besten Seiten. Aber Achtung: Nicht jede Sorte ist robust und winterhart.
Zum Artikel
Beliebte Artikel Basiswissen Licht: Diese Begriffe sollten Sie beim Leuchtenkauf kennen
Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Lumen, Kelvin und Candela? Und wie hilft all das, das richtige Licht fürs Zuhause zu finden?
Zum Artikel